Rennvelotour Süditalien  2.Etappe   Montag  27. Dezember 2010

2.Etappe:  Corigliano- Rossano- Campana- Pallagorio- Crotone 178km, 3125hm

Nach dem für italienische Verhältnisse guten Frühstück verließ ich um 8.15Uhr den 4****Schuppen. Über Nebenstrassen ging es nach Crotone. Ich wählte eine Route im Hinterland die bis auf etwa 800 m u M führte. Der Regen war dort oben nicht mehr weit entfernt. Immerhin kam ich trocken durch. Unterwegs durchquerte ich noch ein paar albanische Dörfer. Wahrscheinlich sind dorthin die Albaner von den Moslems geflüchtet. Am Schluss des Tages ging es noch bei Sonnenuntergang durch Gemüse und Orangenplantagen Crotone entgegen. Dort besichtigte ich noch die Altstadt und die große Burganlage bevor ich mich auf Hotelsuche machte. Schlussendlich musste ich mich mit einer "3***" Absteige in einem 60er Jahre Wohnblock begnügen. Der Preis war fast gleich hoch wie in der Luxusherberge die Nacht davor. Ich musste sogar darum betteln das ich das Velo in eine Gerümpelkammer stellen konnte.

Übersichtskarte 2. Etappe



Das Zmorge Buffte im Hotel in Corigliano




Am morgen bei der Abfahrt vor dem Hotel



Landschaft bei Rossano



Rossano ebenfalls auf einer Bergkuppe



Cropalati nach etwa 40km Fahrt



katusartiges Gewächs



Der Albanische Führer Skanderbeg wird hier in Pallagorio verehrt



Die Landschaft hier bei Pallagorio, im Hintergrund das Gipfeldorf Strongoli



Windkraftanlagen bei Strongoli



Strongoli



Sonnenuntergang kurz vor Crotone



Crotone



Link zur Unterkunft: Hier Anklicken...


à
Weiter zu Etappe 3, Bitte hier Klicken

à
Zurück zu Etappe 1, Bitte hier Klicken

 

àHome